Große   Ziehung   der   Gewinner

 

am 13.1.2019 in der Frankenhalle Erlenbach

 

Volles Haus. Wie immer ist um 15 Uhr die Frankenhalle bis auf den letzten Platz gefüllt. Bei Kaffee und Kuchen harren die Zuschauer der Dinge, die da kommen werden.

 

Ziehung der Hauptgewinner. Das erste gezogene Los ist bereits der Hauptgewinn - das Auto. Denn nur so hat tatsächlich jedes der 20.287 Lose in der Trommel die Chance auf den ganz großen Gewinn. Obwohl die Ziehungskinder alle im Kindergartenalter sind und noch nicht lesen können, wird hier eine Dunkelbrille getragen, damit die Ziehung der Hauptgewinne von jeglichen äußeren Dingen unbeeinflusst bleibt.

Bekannt gegeben wird der Gewinner allerdings erst ganz am Ende.

 

Ralf Reichwein in Aktion. Der Klingenberger Bürgermeister ist in seinem Element: Kurzweilig, pointenreich und mit großer Lockerheit führt er als Moderator die Zuschauer durch den Nachmittag. 

 

Die Premiere. Der Laientheaterverein "MainMusical e.V." stellt sein diesjähriges Stück "Peter Pan" in Ausschnitten vor. Optische und akustische Highlights der Veranstaltung, die ansonsten in gewohnter Qualität von der Bigband des HSG unter der Leitung von Bernhard Wehle begleitet wird.

 

Saalgewinner werden gezogen. Wer im Foyer der Frankenhalle ein Tageslos ausgefüllt hat (mit der Nummer seiner MainBogen-Card) hat hier gute Chancen auf einen Gewinn: insgesamt 10 mal werden je 50 Euro unter den Anwesenden verlost.

 

Dank an das Kinder- und Jugend-Team. Nachdem das letzte Los gezogen ist bedankt sich Claudia Müller-Bartels, die 1. Vorsitzende des MainBogen, bei den vier Kindern, die heute insgesamt 250 mal ein Los aus der großen Lostrommel herausgeholt haben. Ebenso gilt ihr Dank Celine und Doreen Hartig, die zwei Stunden lang abwechselnd die schwere Trommel gedreht haben. Alle erhalten ein Präsent für ihre Mühen.

 

Wer freut sich mehr über das neue Auto: der Gewinner oder seine Gattin? Nachdem die Hauptgewinner bekannt gegeben sind, sieht man viele strahlende Gesichter, allen voran natürlich beim Gewinner des Autos. Der neue Mitsubishi Space Star geht in diesem Jahr nach Wörth an Klaus Gottwald.

 

Die Hauptgewinner. v.l.n.r.: Stefan Schliessmann (2. Preis: Miele Saugroboter); Konstantinos Georgotas (5. Preis: Clingenburg-Premierenkarten); Corinna Brohm mit Sohn (3. Preis: JBL Bluetooth-Lautsprecher) und Klaus Gottwald, der glückliche Gewinner des Hauptpreises

 

Sieger, MainBogen-Team und Honoratioren. v.l.n.r.: Ralf Reichwein (Bürgermeister Klingenberg), Claus Kirchgäßner (Schriftführer des MainBogen), Manuela Endres (im MainBogen-Vorstand), Norbert Berres (EZV-Geschäftsführer und MainBogen-Vorstand), Stefan Schliessmann (2. Preis), Konstantinos Georgotas (5. Preis), Carolin Straub

(2. Vorsitzende des MainBogen), Klaus Gottwald (1. Preis), Claudia Müller-Bartels

(1. Vorsitzende des MainBogen), Corinna Brohm mit Sohn (3. Preis), Andreas Fath (Bürgermeister Wörth), Dietmar Fieger (Bürgermeister Obernburg), Berthold Oberle

(2. Bürgermeister Elsenfeld)

 

Der Mitsubishi erhält seinen neuen Besitzer. Traditionell wird ganz am Schluss vor der Halle der Schlüssel des Fahrzeugs vom Inhaber des liefernden Autohauses an den neuen Besitzer übergeben. Zum letzten Bild des Tages formieren sich (v.l.n.r.): Ralf Reichwein, Norbert Berres, Berthold Oberle, Andreas Fath, Dietmar Fieger, Carsten Seitz (Inhaber des Obernburger Autohauses Seitz), Carolin Straub, Silvia Gottwald, Claus Kirchgäßner, Klaus Gottwald und Claudia Müller-Bartels.

 

 

Hier finden Sie die vollständige Gewinnerliste der Weihnachtsaktion 2018
190114-gewinnerliste.pdf
PDF-Dokument [1'012.7 KB]