Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zum Kartentausch und zur Handhabung der Neuen MainBogenCard

 

 

 

Wie kann ich meine alte Karte umtauschen?

Durch Einsendung an die Geschäftsstelle (MainBogen e.V., Landstraße 47, 63939 Wörth). Die Tauschgebühr von 1,50 € wird dabei vom Guthaben der alten Card einfach abgebucht.

 

 

Können meine Punkte auf der alten Card verfallen?

Ja!  Das alte Card-System wurde im Oktober 2016 beendet. Die gesetzliche Frist beträgt 3 komplette Kalender-Jahre. Das heißt, dass ab 31.12.2019 die auf alten Cards gespeicherten Werte nicht mehr verfügbar sind. Bis zu diesem Zeitpunkt können aber die alten Cards noch getauscht werden (durch Einsendung an die Geschäftsstelle).

 

Wenn Sie also noch eine alte Card haben, tauschen Sie zeitnah, damit nichts verloren geht!

 

 

Können meine Punkte auf der neuen Card verfallen?

Nein. Ihre Punkte bleiben stets verfügbar, solange es das jetzige System MainBogen-Card gibt.

 

 

Ich finde meine alte Karte nicht mehr. Was ist da zu tun?

Holen Sie sich einfach eine neue Karte. Sollte die alte wieder auftauchen, können Sie sich die "alten" Punkte jederzeit auf die neue Card übertragen lassen. Wenn Ihre alte Karte registriert war, lässt sich eventuell der Kartenstand rückverfolgen. Wenden Sie sich dazu an die MainBogen-Geschäftsstelle.

 

 

Meine alte Karte war ja schon registriert. Muss ich erneut ein Formular ausfüllen?

Leider ja. Da für das neue System eine Online-Datenbank angelegt wird (die allerdings ausschließlich der MainBogen-Geschäftsstelle zugänglich ist), sind wir verpflichtet, die Daten neu zu erfassen.

 

 

Muss ich eine eMail-Adresse angeben?

Sie müssen nicht. Wir empfehlen es aber, da die Mailadresse heutzutage fast schon wichtiger ist als der Straßenname. Sollten Sie z.B. Ihre Karte in einem Geschäft liegen lassen (was in der Vergangenheit häufiger vorgekommen ist), können wir Sie über eMail am schnellsten informieren.

 

 

Kann ich mir den Punktestand der alten Karte bar auszahlen lassen?

Nein, eine Barauszahlung ist generell nicht möglich, da MainBogen kein "elektronisches Geld" in Bargeld umwandeln darf. Selbstverständlich können Sie aber Ihr Punkteguthaben jederzeit in einer der Akzeptanzstellen zur Zahlung verwenden.

 

 

Wozu verpflichtet mich der Erwerb einer MainBogenCard?

Natürlich zu nichts. Die Nutzung der MainBogenCard ist für Sie völlig unverbindlich.

 

 

Was geschieht mit meinen persönlichen Daten in der Datenbank?

Die sind lediglch zur Registrierung der neuen Card notwendig und die Daten verbleiben auch NUR in der MainBogen-Datenbank. Sie werden nicht weitergegeben oder verkauft oder sonstwie von Außenstehenden ausgewertet.

 

 

Kann ich meinen Punktestand online erfragen?

Können Sie. Dazu benötigen Sie lediglich Ihre Kartennummer und die PIN, die Sie beim Erhalt der neuen Card bekommen haben. Damit können Sie sich hier einloggen und den Kartenstand einsehen. Sogar Ihre Käufe mit der Card können sie hier rückverfolgen.

 

 

Muss ich die Card beim Einkauf immer dabei haben?

Ja. Das Vorlegen der Card ist nötig, damit sich das MainBogenCard-Terminal zur Buchung Ihrer Punkte in die Datenbank einloggen kann. Die Card ist Ihr "Ausweis" für Ihr Konto in der Datenbank.

 

 

Was kann ich tun, wenn sich meine persönlichen Daten ändern, z.B. durch einen Umzug?

Dann geben Sie Ihre neuen Daten einfach auf der Seite "Card-Registrierung" (hier auf dieser Webseite) ein, zusammen mit Ihrer Kartennummer im Notizen-Feld. Ihre Daten werden dann aktualisiert.