Die neue

MainBogenCard

 

 

 

 

 

 

Die neue Karte wird den erfolgreichen Weg der alten nahtlos fortsetzen.

Nach dem Start der alten Card im Frühjahr 2004 sind heute ca. 11.000 MainBogenCards im Umlauf und es werden täglich mehr. Die Vorteile der Card für die Region haben auch die Bürgermeister des MainBogen erkannt, das Projekt wird von den Städten offiziell unterstützt. 

 

Was ist neu an der neuen Card? 

 

Die Punkte werden nicht mehr auf der Karte gespeichert, sondern nur noch online in der Internet-Datenbank.

 

 

Dadurch können auch bei Kartenverlust keine Punkte verloren gehen. Wenn der Verlust einer Karte gemeldet wird, wird diese Karte gesperrt und der Karteninhaber kann mit einer neuen Karte auf seine vorhanden Punkte zugreifen.

 

Die neuen Karten entsprechen aktuellster Technik. Durch die Verwendung von NFC-Chips muss die Karte nicht mehr in ein Terminal eingeschoben werden, sondern es genügt, wenn sie in die direkte Nähe des Terminals gehalten wird.

 

Sie als MainBogenCard-Kunde können sich mit Ihrer Kartennummer und der PIN, die Sie beim Erwerb der neuen Card erhalten haben (oder beim Kartentausch), in der MainBogen-Datenbank einloggen und dort den aktuellen Stand Ihrer Karte nachsehen und sogar ihre getätigten Käufe rückverfolgen.

 

 

 

 

 

 

Die neue MainBogenCard wird

gefördert von LEADER und EZV

 

 

 

Ohne den Sponsor EZV wäre die Card nicht möglich!